Sie sind hier

Blog

Wir fördern die Diskussion um Männlichkeit, Geschlechtergerechtigkeit und Sexismus. Hier veröffentlichen wir eigene Beiträge und Beiträge von Gästen, die nicht unbedingt unsere Meinung wiederspiegeln müssen.

Donnerstag, 9. November 2017
Nicolas Zogg
4 Kommentare

Nein, hier geht es nicht darum zu sagen: Hej, wir Männer sind auch Opfer! Hier geht es darum, Männer zu Beteiligten zu machen. Wir Männer müssen uns an der Lösung von sexueller Gewalt und Machtmissbrauch beteiligen. Und dafür hilft es, männliches Erleben ins Spiel zu bringen. Denn meine Erfahrung zeigt: Männer reagieren anders, wenn ich als Mann meine Geschichte erzähle, als wenn dieselbe Geschichte von einer Frau erzählt wird. Anscheinend fällt es vielen leichter, sich mit dem eigenen Geschlecht zu identifizieren. Diesen Umstand möchte ich nutzen. Hier geht es nicht um mich. Hier geht es um patriarchale Strukturen in unserer Gesellschaft, dem damit verbundenen Sexismus und um eine weit verbreitete Kultur von Machtmissbrauch.

Montag, 10. April 2017
Markus Theunert
1 Kommentare

Die rege Beteiligung von Männern am Women’s March hat einer Frage neue Aktualität verliehen: Sollen und können Männer Feministen sein? männer.ch nimmt Stellung.

Freitag, 17. März 2017
Nicolas Zogg

In einem Schweizer Gratis-Blatt wurde letzte Woche ein Artikel mit der Schlagzeile „Treibt der Feminismus Männer in die Porno-Falle?“ veröffentlicht. Die Aufregung war gross, die Aussagen von Markus Theunert, Generalsekretär von männer.ch umstritten. Nicolas Zogg, Botschafter bei männer.ch, hat nachgefragt.

Mittwoch, 8. März 2017
Nicolas Zogg

Gutes Spielzeug bietet Spielraum für Fantasie und Rollenmodelle. Freies Spiel fördert Intelligenz und vermeidet Geschlechterstereotype. Ein Plädoyer für den Tannenzapfen.

Dienstag, 6. Dezember 2016
Nicolas Zogg
2 Kommentare

Wie empfindet ein von Missbrauch betroffener Mann die Diskussion um den #SchweizerAufschrei? Wieso sind für ihn einige Aussagen von Feministinnen stark verallgemeinernd und männerfeindlich? Michael Rack äussert sich zu unserem letzten Stammtischthema: der Mann im Patriarchat. Er ist Produktionsleiter in einer Stahlbaufirma und aus Frankfurt am Main.

Donnerstag, 17. November 2016
Nicolas Zogg
2 Kommentare

Was geschieht, wenn der "Junge im Mann" die Macht übernimmt? Wohin steuert die USA mit Donald im Trump? Wird das mächtige Land bald von unreifen Männern regiert?

Christoph Walser, Fachmann für Geschlechterfragen und Gründungsmitglied von männer.ch, zur möglichen Zukunft im Puerarchat.

Freitag, 11. November 2016
Nicolas Zogg

Was kommt dabei raus wenn sich ein Vertreter der Männerbewegung und eine Feministin über den #SchweizerAufschrei unterhalten? Miriam Suter, Journalistin und Bloggerin, und Nicolas Zogg, Botschafter bei männer.ch, haben sich per Mail ausgetauscht.

#SchweizerAufschrei hat ihn vom Gleichstellungsbefürworter zum Feminismuskritiker gemacht. Ganz einfach darum, weil ihm Letzteres angesichts der aktuellen Debatte rund um das Unwort «Sexismus» dringlicher erscheint, um mit dem gewünschten gesellschaftlichen Wandel in die Gänge zu kommen.

Ein Diskussionsbeitrag von Johannes Sieber, Aktivist für LGBT-Anliegen (www.gaybasel.ch) und Kulturunternehmer, Basel.

Share buttons

Anmelden