Gib dein Statement zu Männlichkeit ab

Nicolas Zogg

Gewalt gegen Frauen hat viel mit unseren Vorstellungen davon zu tun, was als männlich gilt. Deshalb ist es sehr wichtig, dass wir von einseitigen Männlichkeitsvorstellungen wie Stärke, Beherrschung und Durchsetzungsvermögen wegkommen. wir brauchen vielfältige, positive Männlichkeitsvorstellungen – und Männer, die als Rollenbilder für solche Werte einstehen (mehr zur diesjährigen Kampagne "16 Tage gegen Gewalt an Frauen" vom 25. November bis 10. Dezember 2018).

#mehrmännlichkeiten - Online-Kampagne zu “16 Tage gegen Gewalt an Frauen”

Mit der Kampagne wollen wir Männer (und Frauen) zur Auseinandersetzung mit Männlichkeitsvorstellungen ermutigen.

Bist du bereit, ein-zwei Statement abzugeben?

  1. Aufzählung von verschiedenen Eigenschaften, die dich ausmachen. Sie müssen nicht direkt mit Männlichkeit zu tun haben. Der Satz lautet: “Ich bin ein Mann - und ich bin … [wild, zärtlich, verspielt, traurig – einfach was für dich passt, soviel du magst]. Das alles ist männlich!”. (Beispiel: https://youtu.be/dOOeMeTXAME)
  2. Schilderung von zwei Eigenschaften/Tätigkeiten, die eine typisch, die andere untypisch männlich. “Ich fälle gerne Bäume mit der Motorsäge -  und ich liebe es, meiner Tochter die Haare zu kämmen”. “Ich bin Eishockeyprofi und ich nehme meinen Kumpel in die Arme, wenn er traurig ist.” “Ich arbeite im Büro und lackiere mir am Wochenende die Fingernägel.” (Beispiel: https://youtu.be/kr18uRsBU0o)

Wie filmen?

  • Filme dich mit deinem Handy im Querformat mit nicht zu grossem Abstand.
  • Schau direkt in die Kamera (bzw. zur Linse)
  • Sprich deutlich in deiner Muttersprache (Dialekt)
  • Achte darauf, dass du genug gut beleuchtet bist, und dass es nicht windet oder laute Hintergrundgeräusche hat

Verwendung

Die einzelnen Statements werden dann zu zusammengeschnitten (wie z.B. dieses hier: https://www.youtube.com/watch?v=2PSBiaSx3R0) und danach ins Netz gestellt, hauptsächlich auf Facebook. Mit der Teilnahme bestätigst du, dass du mit der Veröffentlichung einverstanden bist.

Fragen und einsenden

An Nicolas per Whatsapp 077 436 00 44 oder email zogg@maenner.ch

Danke fürs Mitmachen!!!

Share buttons

Stehe ein gegen Gewalt