Männer und Arbeit: die Grundlagen

3 Jan 12
Markus Theunert

männer.ch kämpft für eine männergerechte und menschenfreundliche Arbeitsethik und eine Kultur nachhaltigen Wirtschaftens, die Männer als Menschen ernst nimmt; die wirtschaftliches, persönliches und soziales Wachstum gleichwertig anstrebt; die Gier als Wirtschaftsmotor überwindet und eine Kultur kooperativen Wirtschaftens entwickelt. Unmissverständlich beantworten wir dabei die kritische Frage, wie bezahlte und unbezahlte Arbeit zwischen den Geschlechtern verteilt sein soll: hälftig!

Arbeit ist ein Ort männlicher Selbstbestätigung. Männer leisten gern und viel – im Job, in der Familie, in der Freizeit. Eine Balance zwischen allen Ansprüchen zu finden, ist eine Herausforderung. Damit auch Männer sie meistern können, braucht es neben individueller Achtsamkeit geeignete betriebliche und politische Rahmenbedingungen. männer.ch engagiert sich dafür. 

Unsere Anliegen und Forderungen sowie weiterführende Materialien finden sich hier

Take action - act now!