Personeller Wechsel im Team von männer.ch

2 Nov 18
Nicolas Zogg

Heute übernimmt Daniel Bekcic von Nicolas Zogg die Leitung des Bereichs Politik und Medien bei männer.ch.

Daniel Bekcic hat mehrere Jahre für das Eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA) an Standorten in der Schweiz und im Ausland gearbeitet. Dank dieser Erfahrungen bringt er nicht nur ein vertieftes Verständnis für das Funktionieren von Verwaltung, Politik und Diplomatie mit, sondern auch viel Wissen über Menschenrechte, Diskriminierung und Gender Equality. Mit seinem Herzblut für Männer-, LGBT- und Gleichstellungsthemen bringt er als schweizerisch-serbischer Doppelbürger auch ein besonderes Sensorium für Migrations- und Minderheitenfragen mit.

In seiner bisherigen Arbeit ist er zur Erkenntnis gelangt, dass echte Gleichstellung nur gelingen kann, wenn auch Männer sich ihrer Geschlechtlichkeit bewusst werden - mit allen Privilegien und Nachteilen, die gelebte Männlichkeit mit sich bringt.

Bekcic ist unverpartnert, ungebunden und kinderlos, stolzer Götti und Babysitter, Neo-Zürcher, Volleyballer und Crossfitter, und einer der wenigen Nicht-Vegetarier im Team.

Daniel Bekcic tritt die Nachfolge von Nicolas Zogg an, der sich nach drei Jahren Engagement für männer.ch neuen Herausforderungen zuwendet, unserer Organisation in anderer Form aber verbunden bleiben wird. Insbesondere ist er noch für die Kampagne "16 Tage gegen Gewalt an Frauen" vom 25. November bis 10. Dezember 2018 zuständig. Der Vorstand von männer.ch dankt Nicolas ganz herzlich für seine Dienste und heisst Daniel ebenso herzlich willkommen an Bord!

Kontakt

Daniel Bekcic, 079 681 40 87, bekcic@maenner.ch

 

Share buttons