Über uns

Über uns

Wer wir sind

Wer wir sind

männer.ch vereint die regionalen Männerinitiativen, interessierte Einzelpersonen und Paare sowie die Fachleute der Buben-, Männer- und Väterarbeit in der Schweiz. Als Dachverband progressiver Schweizer Männer- und Väterorganisationen engagiert sich männer.ch seit 2005 dafür, dass Männer den Gleichstellungsprozess nicht verschlafen – oder dabei vergessen gehen. Wir sehen Emanzipation als historische Chance, um Chancengleichheit und Geschlechtergerechtigkeit für alle zu realisieren. Für uns ist klar: Gleichstellung öffnet auch Buben, Männern und Vätern ganz neue Horizonte, ihr Leben jenseits von Ernährerzwang und Leistungskorsett zu gestalten. Nutzen wir die Chance – gestalten wir die Veränderung mit!

Wir sind Dachverband und Fachverband zugleich

Wir sind Dachverband und Fachverband zugleich

männer.ch vereint sowohl Personen wie Organisationen. Interessierte und engagierte Männer – und natürlich auch Frauen – können Einzelmitglieder werden. Attraktiv ist auch die Paarmitgliedschaft. Kollektivmitglieder sind regionale Männerinitiativen, Fachstellen und Fachverbände sowie Firmen. Hier findest du die Links zu allen unseren Kollektivmitgliedern. 

Unsere strategische Führung

Unsere strategische Führung

Fünf Vorstandsmitglieder führen männer.ch strategisch. Sie treffen sich sechs bis acht mal pro Jahr zu halbtägigen Sitzungen. Von Amtes wegen nimmt der Leiter des Schweizerischen Instituts für Männer- und Geschlechterfragen als Gast an den Vorstandssitzungen teil. 

Das sind die Profis

Das sind die Profis

männer.ch versteht sich als agile Interessensorganisation mit schlanken Strukturen. Das bildet sich auch in unserer Geschäftsstelle ab. Knotenpunkt ist Burgdorf, Arbeitsort die ganze Schweiz. 


männer.ch ist der Dachverband Schweizer Männer- und Väterorganisationen. Wir sind als Sprachrohr für Buben-, Männer- und Väteranliegen darum besorgt, dass Männer den Gleichstellungsprozess nicht verschlafen – oder dabei vergessen gehen. Seit 2005 leisten wir mit unserem triple advocacy-Ansatz Pionierarbeit. Auch dank uns gibt es den Schweizer Vätertag, ein faires Gesetz bei Trennung und Scheidung, eine rasante Zunahme Teilzeit arbeitender Männer und eine wachsende Beachtung für Care-Beiträge von Männern – als Profis und in der Familie.