Kategorie: Fachpersonen

Fachpersonen

Veranstaltungen mit dem Dok-Film «Die Geburt eines Vaters» organisieren

Hier erfahren Sie, wie Sie mithilfe des Dok-Films „Die Geburt eines Vaters“ auf einfache und anregende Weise die Beteiligung von Vätern rund um die Geburt zum Thema machen können: Beispielsweise mit Gesprächsrunden für Väter, mit einer öffentlichen Sensibilisierungsveranstaltung oder mit einem Impulsworkshop in ihrem Fachkreis. Gerne teilen wir mit Ihnen unsere Erfahrungen in der Umsetzung

Mehr »
Fachpersonen

Dok-Film «Die Geburt eines Vaters»

Es wird viel über Väter gesprochen – was aber, wenn sie selber zu Wort kommen? Der erste Schweizer Dok-Film über Väter rund um die Geburt kommt in die Deutschschweiz. Nach den vier öffentlichen Online-Filmpremieren mit anschliessenden Live-Chats kannst du sie jetzt auf YouTube schauen.  https://www.youtube.com/watch?v=HwZzkHaLg-M Ein Projekt der Waadländer Hochschule für Gesundheit (Haute Ecole de

Mehr »
Blog

Von Vater zu Sohn – Ein Brief zum Mann-Werden und Mann-Sein in unserer Zeit

«Predigt» vom 1. September 2019 in der Kath. Kirche St. Josef, Köniz, aus der Reihe: Impuls am Puls 2019 Katholische Kirche Region Bern, Pfarrei St. Josef Köniz In vier «Impuls am Puls»-Wortmeldungen gehen Referentinnen und Referenten aus ihren persönlichen Blickwinkeln und Einsatzgebieten dem Thema nach: «Als Mann/Frau geboren? – Oder zu Mann/Frau gemacht? Reden wir

Mehr »
Bildung

Einführungsreferat Fachtagung UZH. Verletzlichkeiten im Übergang vom Paar zur Familie: eine Übersicht

  Einführungsvortrag an der Fachtagung „Familiengründung als vulnerable Phase“, Universität Zürich, 22. August 2019 Verletzlichkeiten im Übergang vom Paar zur Familie: eine Übersicht Markus Theunert, Leiter des Schweizerischen Instituts für Männer- und Geschlechterfragen (Fachstelle des Dachverbands männer.ch) und des nationalen Programms MenCare Schweiz   Sehr geehrte Damen und Herren Liebe Kolleginnen und Kollegen „Für ein fachlich

Mehr »
Bildung

4 Fragen an Markus Theunert zur Familiengründung

Die Zeit der Familiengründung erleben viele Paare als einen Höhenflug des Glücks. Die glänzenden Kinderaugen lassen die Welt in neuem Licht erstrahlen. Sie stellt aber auch eine psychische wie körperliche Grenzerfahrung dar, wenn Dich das plärrende Baby gefühlt zu hundertsten Mal aus dem Schlaf reisst. Kurzum: Der Alltag verändert sich durch die Bedürfnisse des Neugeborenen

Mehr »

Für Pflegefachmänner

Herausforderungen Schon ein Blick darauf, wie zu den Ausbildungen im Gesundheitsbereich eingeladen wird, macht es deutlich: Angesprochen sind in Bild und Ton vor allem Frauen. Was wundert‘s, dass der Bereich der Pflege bis heute ein typisch weibliches Fachgebiet bleibt? So kommen in der Schweiz in der Alterspflege auf 100 Pflegende gerade etwas mehr als ein Dutzend Männer, in der

Mehr »

Für Primarlehrer

Herausforderungen Noch in den 1980er-Jahren gab es mehr Primarlehrer als Primarlehrerinnen. Heute sind es noch 18 von 100. Das hat Folgen. Die Eine ist: Männliche Lehrkräfte sind begehrt, haben aber nicht immer den besten Ruf, weil eben manchem Junglehrer das Begehrtsein auf den Fleiss schlägt. Die Zweite ist: Als Lehrer ist man(n) in der Minderheit

Mehr »

Für Kinderbetreuer

Herausforderungen Die Ausbildung als Fachmann bzw. Fachfrau Kinderbetreuung kann innert drei Jahren als Lehre oder ab dem 22. Altersjahr und mit mindestens zweijähriger Berufserfahrung im verkürzten Verfahren innert zwei Jahren berufsbegleitend absolviert werden. Abgeschlossen wird mit dem eidgenössischen Fähigkeitszeugnis als Fachmann/-frau Betreuung – Fachrichtung Kinderbetreuung – das schweizweit anerkannt wird. Obwohl die Ausbildung Männern an sich barrierefrei

Mehr »
Fachpersonen

Kita-Anlässe für Väter und Kinder

Sie möchten in Ihrer Kindertagesstätten Väter ansprechen und einbinden? Väter-Kind-Anlass haben sich dazu als ausgesprochen geeignete Form erwiesen. Die Kita kann einen wichtigen Beitrag zur Unterstützung der Väter leisten. Väter-Kind-Kita-Anlässe ermöglichen es Väter auf spielerische Weise, ihr ihr Wissen in der Beziehungsgestaltung mit dem Kind zu vertiefen. Sie machen darüber hinaus selbständige Erfahrungen als Kinderbetreuer.

Mehr »

NewslEtter

Melde dich jetzt mit Deiner E-Mail Adresse an und bleibe auf dem Laufenden.

Wir respektieren Deine Privatsphäre! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.