Menu

Plattform Männerberatung

Die Plattform Männerberatung ist ein Netzwerk von Fachleuten, die als Männerberater oder -therapeuten tätig sind. Wir wollen damit das Feld der Männerberatung konsolidieren und vorantreiben und einen Raum des fachlichen Austausches schaffen.

Interessiert mitzuwirken? Dann melde dich ungeniert: plattform@simg.ch

Das Feld der Männerberatung ist in der Schweiz institutionell noch nicht klar und deutlich abgesteckt. Vielmehr vereint es verschiedene lose miteinander verbundene Tätigkeitsfelder – vorwiegend aus defizitär orientierten Angeboten, wie dem Massnahmenvollzug, der Suchtberatung oder Beratungsangebote nach häuslicher Gewalt. Die fehlende Verankerung in der psychosozialen Regelversorgung spiegelt den geringen Anerkennungsgrad von Kosten- und Entscheidungsträgern.

Das Projekt Plattform Männerberatung will dem Status Quo entgegenwirken. Es bietet Raum für die Vernetzung von Fachleuten, die als Männerberater_innen oder -therapeut_innen tätig sind. Unter dem Monitoring von männer.ch, dem Dachverband der progressiven Schweizer Männer- und Väterorganisationen, zielt die Plattform Männerberatung darauf ab, das Label «Männerberatung» in der Schweiz voranzubringen und als Berufsfeld zu konsolidieren. Den Orientierungsrahmen bilden geschlechterreflektierte Ansätze und der Wandel hin zu einer geschlechtergerechten Gesellschaft.

Die Plattform Männerberatung findet dreimal jährlich unter der Moderation von Philipp Gonser (Berater, Coach und Supervisor) und Basil Glanzmann (Sozialarbeiter, Berater und Therapeut) statt. Die Treffen beinhalten i.d.R. einen inhaltlichen Austausch über ein relevantes Thema oder bieten Raum für fachspezifische Intervision.

Basil Glanzmann

Sozialarbeiter, Berater und Therapeut

Philipp Gonser

Berater, Coch und Supervisor

Nächste Treffen

Fragen oder Lust mitzuwirken?

Philipp Gonser &
Basil Glanzmann

NewslEtter

Melde dich jetzt mit Deiner E-Mail Adresse an und bleibe auf dem Laufenden.

Wir respektieren Deine Privatsphäre! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.