Archive

Aktuelles

10 Tage Vaterschaftsurlaub: Die Schrittlänge stimmt

  Den Einen sind 10 Tage Vaterschaftsurlaub zu viel, den Anderen zu wenig. Vielleicht sind 10 Tage deshalb grad richtig: Zu kurz, als dass Väter darauf verzichten könnten – aber zu lang, um keine Spuren zu hinterlassen.  Die Zeit rund um die Geburt ist die Phase, in der die Weichen für die langfristige Arbeitsteilung in

Mehr »
Politik

Wieso wir am 27. September JA zum Vaterschaftsurlaub stimmen müssen

  Im September kommt es in der Schweiz zur historischen Vaterschaftsurlaubsabstimmung. Wieso die Minimallösung von zehn Tagen Vaterschaftsurlaub ein erster, wichtiger Schritt ist. Von Valentin Kilchmann. Dieser Text erscheint in der September-Ausgabe des ERNST Magazins.  Über dreissig parlamentarische Vorstösse gab es dazu in den vergangenen zwanzig Jahren. Alle blieben sie erfolglos. Ende September könnte es

Mehr »
Aktuelles

«Der Vaterschaftsurlaub ist ein erster Schritt hin zu einer echten Elternzeit.»

    Ende Juni wählten die Mitglieder Jean-Daniel Strub an der Mitgliederversammlung zum neuen Präsidenten von männer.ch. Jean-Daniel machte sich bereits während vier Jahre als Vorstandsmitglied verdient, zuletzt als Vizepräsident. Der Ethiker wohnt mit seiner Familie in Zürich, wo er bis vor Kurzem Mitglied des Gemeinderates war. Wir finden: höchste Zeit, ihm ein paar Fragen zu

Mehr »
Blog

L’Homme domine-t-il vraiment le monde ?

Dans l’interview donnée à la plateforme Collaboratio helvetica du 11 mars 2020 : Why men need to emancipate inwards, j’aborde succinctement la question du dépassement par les hommes de l’éducation genrée masculine qu’ils ont reçue. Les injonctions archétypales de nos sociétés sont internalisées par les individus qui, de ce fait, ne les remettent en question qu’une fois leur santé

Mehr »
Aktuelles

Corona und Care

Corona hat die Schweiz und die Welt fest im Griff. Das Thema dominiert alle Medienberichte und betrifft uns alle – auch uns bei männer.ch: Veranstaltungen werden abgesagt oder verschoben, das Team arbeitet im Home-Office, Sitzungen finden nur noch virtuell statt. Man kann sich der Auseinandersetzung mit dem Virus nur schwer entziehen. Diese Auseinandersetzung offenbart auch Zusammenhänge

Mehr »
Blog

Wenn «She» eine Beleidigung ist

Rational hält Valentin Kilchmann wenig von den dominierenden Männlichkeitsnormen. Emotional trifft es ihn trotzdem, diesen nicht zu entsprechen. Ein persönlicher Erfahrungsbericht aus Odessa.

Mehr »
Politik

«Ein (zu) kleiner Schritt für uns – ein grosser für die Schweiz»

  männer.ch Präsident Markus Gygli über den bedingten Rückzug der Initiative für 20 Tage Vaterschaftsurlaub   Das Initiativkomitee hat heute – gegen das überzeugte Engagement der männer.ch-Vertretung – beschlossen, die Initiative für 20 Tage Vaterschaftsurlaub zurückzuziehen. Wenn kein Referendum folgt, tritt der Gegenvorschlag in Kraft und die Schweiz hat zum ersten Mal in der Geschichte

Mehr »
Politik

Nationale Wahlen: Empfehlungen von männer.ch

Am 20. Oktober 2019 wählt die Schweiz. Dies wird eine entscheidende Legislatur für Gleichstellung. Es ist Zeit für eine Weichenstellung in Sachen fortschrittlicher Geschlechterpolitik. männer.ch stellt euch Kandidaten aus den eigenen Reihen vor. Damit die Schweiz endlich den Weg aus der «Gleichstellungswüste» (Tagesanzeiger) findet. Jean-Daniel Strub SP, Kanton Zürich, Nationalratskandidat, Liste 2Vizepräsident männer.ch « Ich

Mehr »
Politik

«Heute Vaterschaftsurlaub, morgen Elternzeit»

Den einen geht sie zu weit, den anderen zu wenig weit: Die Initiative für zwanzig Tage Vaterschaftsurlaub. Politik-Verantwortlicher von männer.ch und Mitglied des Kampagnenteams Daniel Bekcic erklärt, warum die Initianten dennoch an ihrer Forderung festhalten. von Daniel Bekcic, Foto: Luca Bricciotti Viele progressive Wähler_innen nehmen unsere Initiative für den Vaterschaftsurlaub als mutlos wahr. Nicht wenige

Mehr »

NewslEtter

Melde dich jetzt mit Deiner E-Mail Adresse an und bleibe auf dem Laufenden.

Wir respektieren Deine Privatsphäre! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.