männer.bern

PDF-Dokumente mit weiteren Infos unten an der Seite beachten!

Veranstaltungen von männer.bern 2019:

männer.bern meet&eat:

«Rudi und Hermann – Vorfahre, Vater und Mann», mit Kurt Spiess: Geschichtenerzähler

Donnerstag, 12. September 2019, 18.30h – 19.30h, La Prairie (bei der Dreifaltigkeitskirche), Zugang via Sulgeneckstrasse 13, Bern, www.dreifaltigkeit.ch, keine Anmeldung nötig. Apéro nach der Lesung!

Etwa um 1575 verlässt Rudi Spiess sein Dorf Embrach im Zürcher Unterland und kommt schliess-lich in Anwil im obersten Baselbiet an. Dort beginnt er ein neues Leben und findet seine neue Hei-mat. Elf Generationen und 400 Jahre später geht um 1960 mein Vater Hermann aus seiner Heimat in Liestal weg und beginnt in der Nähe von Zürich nochmals von vorne. Die Geschichte handelt von Menschen, die ihre Heimat, das Vertraute und die Sicherheit verlassen müssen und sich auf den Weg in eine unbekannte Zukunft begeben. Sie sind auf der Suche nach einem neuen Ort, nach Zugehörigkeit und nach einer neuen Heimat. Und in der Genderperspektive gefragt: Welche Werte und Haltungen tragen die beiden Männer durch ihre Lebenskrise, wenn der Boden der Existenz unter ihnen wegbricht?
Programm (pdf) zum Download
Kurt Spiess, www.erzaehlen.net

Rund um den Vätertag: Väterzmorge und Grosses Spielfest 2018

Der Schweizer Vätertag lebt von unzähligen lokalen Engagements. Als Aktionstag will er nicht einfach zum Danke-Sagen einladen, sondern zur spielerischen Auseinandersetzung mit allen Facetten des Vater-Seins beitragen. Machst du mit? Dann komm zu unseren Aktionen!

«Väterzmorge» am Samstag, 25. Mai 2019, Mittelstrasse beim Migros Länggasse, 9-12 Uhr

männer.bern lädt Väter und Kinder ein zu Gipfeli, Tee und Kaffee mit tollen Gesprächen, spontanen Begegnungen und mehr. Wir freuen uns auf euren Besuch beim Zähringer Migros in der Länggasse zwischen 9-12 Uhr. Mehr Infos im Flyer Vaeterzmorge_2019

Sprungtuch-Aktion am Spielfest vom 14. und 15. Juni 2019, Helvetiaplatz, Bern

Wir brauchen eure Hilfe für die Sprungtuch-Aktion am Berner Spielfest auf dem Helvetiaplatz vom
Freitag, 14. Juni, 16-20 Uhr und Samstag 15. Juni, 13-19 Uhr.
Interessiert? Weitere Infos findest du im Flyer Spielfest_2019
Bitte Weitersagen! Der Vätertag lebt dank dir! Selber aktiv werden unter www.vätertag.ch

Familiengründung als vulnerable Phase. Psychisch gesund im Spannungsfeld zwischen Glück und Überforderung

8. Netzwerktagung Psychische Gesundheit Schweiz.
Spannende und hochaktuelle Fachveranstaltung am
Donnerstag 22. und Freitag 23. August 2019, Universität Zürich, Zentrum, Rämistrasse 71, 8006 Zürich
unter anderem mit Referat von Markus Theunert (SIMG) und Workshop mit René Setz.
Tagungswebsite und Programm (pdf) (Anmeldung erforderlich)

Mitgliederversammlung 2019

Mittwoch 20. März, 19.00 Uhr
La Prairie, Saal EG, Sulgeneckstrasse 7, 3007 Bern
(Bei der Dreifaltigkeitskirche, 5 Gehminuten vom HB-Bern, neben der «Kleinen Schanze»)
m.bern_Jahresbericht_2018 und m.bern_MV_2019 Traktandenliste

Kontakt

Co-Präsidenten:
René Setz, Kistlerweg 10, 3006 Bern, Email setz@sunrise.ch oder Tel 079 627 79 77
Markus Gygli, Sahlistrasse 29, 3012 Bern,Email gygli@maenner.ch, Tel 079 757 79 91
Generelle Anfragen an: info@bern.maenner.ch

Vorstand

  • Markus Gygli, Co-Präsident, Bern
  • René Setz, Co-Präsident, Bern
  • Kaspar Junker, Bern
  • Rainer Kamber, Biel

Themen

männer.bern engagiert sich für ein väterfreundliche Familienpolitik, die echte Partnerschaft und alltagsnahe Kindererziehung möglich macht.

männer.bern engagiert sich für eine männergerechte und menschenfreundliche Arbeitsethik und eine Kultur nachhaltigen Wirtschaftens, die
– auf einer Vielfalt gelebter Männlichkeiten basiert und diese ernst nimmt
– wirtschaftliches, persönliches und soziales Wachstum gleichwertig anstrebt
– Gier als Wirtschaftsmotor überwindet und eine Kultur kooperativen Wirtschaftens entwickelt.

männer.bern fordert eine Bildung, die beiden Geschlechtern gerecht wird und ihnen hilft, ihr Potential ganz auszuschöpfen.

männer.bern setzt sich für sexuelle Bildung, Gesundheitsförderung und für den Schutz der persönlichen Unversehrtheit ein.

Mitgliedschaft und Unterstützung

Der Verein ist parteipolitisch unabhängig und konfessionell neutral. Er steht allen interessierten Männern und Frauen sowie Organisationen offen, welche seine Ziele, Positionen und Forderungen unterstützen. Die Mitglieder von männer.bern sind automatisch Direktmitglieder von männer.ch. Unterstützen Sie männer.bern und werden Sie Mitglied. Sie ermöglichen damit die kontinuierliche Fortführung der männerpolitischen Arbeit und unterstützen einen Geschlechterdialog auf Augenhöhe.

Downloads

Jahresberichte

Protokolle

Wissen